Was kostet eine Zahnreinigung?

Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung schwanken in der Regel zwischen 70 und 120 Euro. Auch niedrigere oder höherer Preise sind möglich.

Kosten der Zahnreinigung sind abhängig vom Aufwand

Die professionelle Zahnreinigung in einer Zahnarztpraxis wird von Fachpersonal (z.B. einer Prophylaxeassistentin) durchgeführt. Durch Lohn und Material entstehen somit Kosten im Bereich von 70 bis 120 Euro. Entscheidend für die Höhe der Kosten ist der Aufwand und das eingesetzte Material.

Ein Patient mit sehr gepflegtem Gebiss und 28 Zähnen (Weisheitszähne bereits entfernt) benötigt wenig Beratung. Außerdem wird wenig Zeit benötigt, um die Zahnzwischenräume zu reinigen, da diese sehr sauber sind. Auch Zahnstein muss nicht entfernt werden. Diese Behandlung ist unter Umständen nach 20 Minuten bereits erfolgreich beendet ohne dass viel Material (Zahnseide, Bürstchen etc.) verbraucht wurde. Diese Zahnreinigung wird dann eher einen niedrigeren Preis haben.

Im Gegensatz dazu nimmt man einen Patient mit 32 Zähnen, der selbst selten Zähne putzt und einen Hang zu Zahnsteinbildung hat. Hier dauert Sowohl das Eingangsgespräch, die eigentliche Behandlung und das Beratungsgespräch am Ende sicherlich wesentlich länger, da es einfach mehr zu tun gibt und wesentlich mehr Tipps und Hinweise ausgesprochen werden müssen. Außerdem wird die Zahnseide häufiger erneuert und es werden mehr Bürstchen und Blättchen benötigt. Auch das Pulverstrahlgerät, welches zur Entfernung von Verunreinigungen eingesetzt wird, ist länger in Betrieb. Somit wird die Zahnreinigung einen höheren Preis als im vorher genannten Beispiel haben.

Preise zwischen 70 und 120 Euro

Sollte Ihr Zahnarzt von vornherein einen Fixpreis von unter 70 Euro für die Zahnreinigung aufrufen, so lohnt es sich eventuell nachzufragen, ob es sich um eine klassische professionelle Zahnreinigung handelt. Sollten die Kosten Ihrer Zahnreinigung wesentlich höher, als 120 Euro sein, so empfehlen wir auch die Nachfrage.

Natürlich kann letzten Endes jeder Zahnarzt die Kosten, die für den Zeitaufwand und den Einsatz der Geräte veranschlagt werden, für eine Zahnreinigung selbst bestimmen. Somit sind hier also auch regionale Unterschiede je nach Stadtteilen oder Regionen zu erwarten.

 

Umfrage – was zahlen Sie?

Schreiben Sie gern einmal in die Kommentare was Sie für eine Zahnreinigung bezahlen und aus welcher Stadt/Region Sie kommen!


Kommentar schreiben


Ein Kommentar

[…] Nicht jede Zahnreinigung gestaltet sich vom Umfang und Zeitaufwand her identisch. Daher können sich drei oder vier reduzierte Reinigungen, bei denen nicht jedes Mal das volle Programm gemacht werden muss, finanziell im selben Rahmen bewegen, wie eine oder zwei ausführliche Reinigungen. Patienten sollten sich bereits im Vorfeld bei ihrer Krankenkasse sowie dem Zahnarzt informieren. Siehe auch: Beitrag zum Thema Kosten […]